Continental ist Super!

Könnt ihr euch erinnern? Der Friedensradmarathon 2012 in Schlaining war nicht so ganz nach meinen Wünschen. Ein Tipp vom Radhändler meines Vertrauens: „…schick den Reifen ein, eppa hat der einen Produktionsfehler gehabt…„. Gesagt, getan – den Reifen zu Continental geschickt, nach einer Weile kommt eine Postkarte „…Wir kümmern uns…“ und dann nix mehr. Irgendwie hab ich dann drauf vergessen bzw. nicht mehr dran gedacht, aber bei einer Büro-Kram-Papierl-Aufarbeitung fällt mir die Postkarte wieder in die Hände. Hmmm. Also ein Mail geschickt und tatsächlich: Es kommt eine Antwort, und zwar:

„…Wir bedauern, dass Sie bis heute noch keine Nachricht bzw. keinen Ersatz bekommen haben.
Ihre Reklamation haben wir schon vor sehr langer Zeit bearbeitet.
Wir haben Ihnen in September einen Brief mit dem Untersuchungsergebnis und eine Ersatzlieferung gesendet.

Leider können wir nicht nachverfolgen, was mit der Sendung passiert ist, weil dies als Warensendung ohne Nachweis mit DHL verschickt wurde…“

„…Wir werden schnellstens eine neue Lieferung veranlassen, damit Sie nicht noch länger warten müssen.
Sollten Sie demnächst doch die andere Sendung zugestellt bekommen, dann brauchen Sie die uns nicht mehr zurückzuschicken.

Bei der Untersuchung konnten wir an dem eingeschickten Reifen keinen Material- oder Produktionsfehler finden.
Es handelte sich um einen GP Force der ersten Generation, produziert  in Juni 2007.
Die Verletzungen, die der Reifen aufwies, entstanden erst, nachdem der Schlauch schlagartig die Luft verloren hat und der Reifen von der Felge gesprungen ist.
Der Reifen befand sich zwischen der Felge und der Straße und wurde durch die Felge beschädigt/aufgeschlitzt.
Wir vermuten, dass die Ursache für den plötzlichen Luftverlust bei dem Schlauch oder der Felge zu suchen ist, aber leider lag der Schlauch Ihrer Sendung nicht bei.
Aus diesem Grund ist es uns nicht möglich,eine genaue Aussage zu treffen und wir müssen Ihre Reklamation ablehnen.
Aus Gründen der Kulanz haben wir uns entschlossen Ihnen einen neuen Satz GP Attack/GP Force als Ersatz zu schicken. Nur der Ordnung halber möchten wir darauf hinweisen, dass dies unter Ablehnung jeglichen Rechtsanspruches gegen uns auf Gewährleistung oder Haftung geschieht…“

Und – große Freude: Heute kam ein Packerl mit einer Garnitur „Conti Grandprix Attack & Force“ !!!

 

Comments are closed.