Winterbeschäftigung

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Nix ist mehr (nach der Arbeit bzw. am Wochenende) mit aufs Rennradl setzen und fahren nach Lust und Laune – es ist kalt und gleich finster… Also umsteigen auf den Crosser, Kurzrunden drehen und Ersatzbeschäftigung suchen (Im Garten ist ja auch nix mehr zu tun).

Und weil jetzt das Service für meine Räder und meinen Bulli fällig ist, das Trainingslager im Frühjahr finanziert werden will und ich auch sonst noch ein paar kostspieliege Wünsche habe, beginnt meine (inzwischen) klassische Winterbeschäftigung:

Marmeladen und Chili-Saucen einkochen – sind jetzt fertig produziert und warten auf KäuferInnen…
Viele schöne (alte und neue) Bücher, die ich bei verschiedenen Wohnungsräumungen, Verlassenschaften etc. käuflich erworben habe, suchen auf den verschiedenen Plattformen neue Besitzer:
in der „Bucht“ alles mögliche (zu tollen Preisen), was dort nicht geht kommt dann entweder hierher und die wirklich seltenen, schönen und/oder ??? kommen in meinen eigenen Online-Shop (der gehört auch ein bißl überarbeitet, mach ich demnächst).

Genug mit der Werbung in eigener Sache, hier noch ein Film zum entspannen

Comments are closed.