ernten, einkochen, einlegen…

die letzte Ernte heuer...Mitte Oktober. Erntezeit für die restlichen Paradeiser, Chili, Paprika etc. Das Wetter ist optimal (fürs einkochen), es ist richtig herbstlich und es regnet leicht… Also steh ich täglich in der Küche. Zuerst die Paradeiser verarbeiten: Paradeiser-Marmelade, Paradeiser-Apfel-Chutney, pikanten Paradeiser-Aufstrich und mit den grünen auch noch eine ausgesprochen feine grüne-Paradeiser-mit-Birnen-Marmelade. Eine Ladung grüne Paradeiser hab ich mir noch aufgehoben, die werd ich morgen oder so mit Chilis, Paprika und Kohlrabi süss-sauer einlegen.

Und dann gehts los mit der Produktion der diversen Chili-Saucen (wenn nicht eine Hitzewelle kommt und mich aufs Rennrad zwingt…).

Und nachdem ich das ja nicht alles selber derfress,
kann man auch ein paar Gläser drüben in meinem Online-Shop käuflich erwerben!

Comments are closed.