Apr 17

Gemischter Satz 15/2011

Sucht nicht nach „Gemischter Satz 13/2011“ und „Gemischter Satz 14/2011“, die gibt es nämlich nicht…
Dafür heute etwas mehr:

1.) Music for One Apartment and Six Drummers

2.) German Soulman Edo Zanki mit neuem Album

3.) Aufblasbare Menschenaufläufe

4.) Bob Marley and The Wailers in concert, Dortmund 1980

5.) Fab Ciraolo

6.) ABOVE

7.) Tatu García

8.) La Danse A Go Go: Women in cages

The wild world of dancing to recorded music, the discotheque! The newest dance sensations today are the Frug, the Watusi, the Dog, Swim, Bird and the Mosquito.

The bizarre concept of phoning in your dance requests must have been a Chicago phenomenon and a short lived one. Today’s world is perfect for reviving this idea: tweet a dancer and request the Mosquito or the Bird. Now that would be groovy.

inklusive ein 10-Minuten-Video mit Music by The Squires.


Mrz 27

Gemischter Satz 12/2011

1.) Big Robert Crumb retrospective in NYC

54 Minuten Doku über Robert Crumb – mehr dazu auf Dangerous Minds

2.) Kurzfilm: The Ghosts

Girls, Boys, Rock ‘n’ Roll, Sex, Guns, Leather, Summer, Humidity, Suburbia.

So wird der Film in seiner Beschreibung untertitelt und genau das ist es auch, wovon der Film handelt: Ein junges Mädchen in den 50ern, gelangweilt von der Welt, lernt den Anführer einer Bande kennen, zu der ich wahrscheinlich auch gehört hätte, verliebt sich in ihn und die Gang bleibt in der kleinen Stadt, die sie gehörig aufmischt. Klar, dass alle etwas gegen sie haben und sie los werden wollen.

[via]

3.) Bilderfluten

4.) ‘Moby Dick’ and Alex Itin’s ‘Orson Whales’

„…Ah, the drum solo. The moment when the other band members retreat backstage to hoover the sherbets, gargle the fizz, change instruments and discuss the merits of the audience. Depending on the drummer’s talent and stamina, this can be a short interlude, or a half-time intermission…“

5.) Bikers, Hippies

[via]

Mrz 13

Gemischter Satz 10/2011

hat sich ja doch einiges angesammelt, einiges habt Ihr wahrscheinlich schon woanders gesehen/gelesen/gehört…

1.) Ein Muhammad Ali Portrait aus 1.300 Sandsäcken, 8 Kilometer Drahtseil sowie 3,2 Kilometer Aluminium-Verstebung…

2.) für die alienfans unter euch

[via]

3.) More Clever Works by Slinkachu

4.) Bilderfluten

5.) Dervishes in Space

6.) Sound of SIlver(heads): Rockets on Italian TV 1978

7.) Moderner Blues für das 21. Jahrhundert

Mrz 06

Gemischter Satz 09/2011

Wenig Zeit diese(s) Woche / Wochenende – nächstes Mal gibts wieder mehr…

1.) Twisted und düster: The Backwater Gospel

Grandioser Kurzfilm vom The Animation Workshop. Ein sehr düstern und intensiver Western-Thriller, der einen sehr speziellen und eigenen Animationsstil birgt.

[via]

2.) Bücherskulpturen

…überall momentan, z. B. hier

Feb 27

Gemischter Satz 08/2011

1.) The Young Lady’s Post-Punk Handbook, Volumes 1-3

A set of 3 female-centric, post-punk mixes from the Musicophilia blog. To quote:

In a way, it seems slightly odd to explore “the role of women in post-punk” because I don’t want to ghettoise or marginalise it–women were so central that there is none of the feeling of searching for exceptions to the rule here: many of the artists featured are Big Names, who’d make any top-40 list of Most Important Post-Punk Bands.  However, singling women out only illustrates their centrality: you could play these mixes for a post-punk neophyte, and they would come away with a good sense of the breadth and depth of the fertile era/ethos; but they might not even notice, if you didn’t point it out, that the mix focuses on women.

Tracklist, Download etc… – hier auf Dangerous Minds

2.) Marc Giai-Miniet

Marc Giai-Miniet, geboren 1946 in Trappes, Frankreich, wo er auch noch heute in seinem Geburtshaus lebt und arbeitet, studierte an der l’Ecole Nationale Supérieure des Beaux-Arts de Paris und ist Generalsekretär des Salon de Mai (Einer Künstlervereinigung, die sich 1943 in Paris zum Widerstand gegen das Gedankengut der Nazis gründete). [weiterlesen]

3.) Bilderfluten

4.) Andrew Myers dreht tausende Schrauben unterschiedlich tief in Holzplatten… [weiterlesen bei iGNANT]

5.) 150 famous movie lines and catch-phrases in 11 minutes

Feb 06

Gemischter Satz 05/2011

1.) Uncommonly good documentary from 1975 on tattoo artists and their clients

John Samson’s 1975 documentary Tattoo explores its subject with a detached visual sensuality. At times reminiscent of Kenneth Anger’s Scorpio Rising, Tattoo dances between the flesh, the fantasy, the mundane and the marvelous.

[via]

2.) Undercity

Andrew Wonder made some adventures underground with Steve Duncan. Check out the video!

[via]

3.) Downtown from Behind

4.) Shareholder Tom: Havana – Asmara, via Colonia

5.) 1979 documentary on the British mod music and fashion scene

Jan 30

Gemischter Satz 04/2011

1.) Rap’s golden era: 1986 documentary with Schoolly D, Doug E. Fresh, Grandmaster Flash and more

[via Dangerous Minds]

2.) Bicycle Portraits

„…Stan Engelbrecht und Nic Grobler reisen für das Projekt “Bicycle Portraits” mit dem Fahrrad durch Südafrika und nehmen Porträts von Menschen auf, die ebenfalls auf zwei Rädern unterwegs sind. Zu jedem Foto gibt es ein kurzes Statement, warum die Person mit dem Fahrrad unterwegs ist, woher es ist und wozu es meistens genutzt wird…“

[via]

3.) Olga Bennett

[via]

4.) Maximilian Mengwasser macht Musik mit Texten der Status-Meldungen seiner Facebook-Freunde und verschenkt sie

Maximilian Mengwasser – Was Ihr ueber mich und eure Kunst wissen solltet by Maximilian Mengwasser

[via]

5.) Liaisons Dangereuses : ‘Los Ninos Del Parque’ influential 80s dance-floor classic

The proto Acid House sound of German New Wave group, Liaisons Dangereuse from their 1981 record “Los Ninos Del Parque” (“Little Kids in the Park”). Liaisons Dangereuse were formed by Beate Bartel (Mania D, Einstürzende Neubauten) and Chrislo Haas (Deutsch Amerikanische Freundschaft) together with vocalist Krishna Goineau. They were part of the early 80s Neue Deutsche Welle scene in Germany. They only put out one album, which was produced by Conny Plank… –> weiterlesen

[via]

6.) Bilderfluten