Jun 24

Bücher, Bücher und Sonstiges

Spät aus dem „Bergwerk“ nach Hause gekommen. Ein Schläfchen gemacht. Und dann festgestellt: Es ist zu heiss für Gartenarbeiten, für eine Rennrad-Runde und daher im kühlen Haus (uralte Sandstein-Hütte) einiges für die Bucht und andere Verkaufsplattformen fertig gemacht (ich hätt gerne einen neuen Bulli!).
Also – zur Zeit gibts 105 Bücher, ein paar Bilder und sonstiges Zeugs – wär schön, wenn ich alles losbringen würde…

Bücher, Bücher, Bücher...

Jun 21

Video-Mix 02/2016

Es hat sich halt doch wieder ein bißl was angesammelt…

1.) Humboldt – Grounded (Official Video)

2.) Songs for Joy – Wann strahlst Dub (presented by Dietermann, Palminger & Erobique)

3.) MALAKAI „Queens & Kings“ Shopping Kart Stunt Race Music Video!

4.) Eric Krasno – „On The Rise“

5.) Elvis Presley What’d I Say Viva Las Vegas

Jun 18

Keine Gnade für die Wade

So heisst eine Facebook-Gruppe für Rennradler, Mountainbiker, Einradfahrer und woswasinoollas in ganz Österreich. Inzwischen tut sich allerhand… Mittwochs-Afterwork-Runde in Eisenstadt, diverse Ausfahrten am Wochenende (österreichweit) usw. usf. Uns so kommt es immer öfter vor: Mädchen und Buben (auch die „Einzelkämpfer“), die sich vom sehen beim vorbeifahren, entgegenkommen, von diversen Wettkämpfen, von ??? flüchtig oder näher kennen fahren gemeinsam eine Runde, man plaudert, lernt sich näher kennen, teilt G’schichtln, gibt sich gegenseitig Tipps etc. Und – überraschenderweise – ist dabei das ungeschriebene Gesetz „2 Radfahrer (oder mehr) = 1 Rennen“ ausser Kraft und meistens halten sich alle an die für diese Ausfahrt ausgemachten Regeln – z. B.: „… Cappuccino: Schnitt 23 – 24 KmH – in der Ebene 28 – 32 bei 0% Steigung …“
Uns so wars heute eine schöne, gemütliche Ausfahrt rund um den Neusiedler See (gegen den Uhrzeigersinn) mit über 10 RennradlerInnen…
Fotos gibts eh genug drüben auf Facebook, ich hab wieder einmal – nach Heller Franzis Motto „die wahren Abenteuer sind im Kopf“ keine gemacht, aber im Netz ein Video gefunden, das meiner Meinung nach irgendwie zum heutigen Tag passt:

Jun 16

Der faule Gärtner…

Der faule Gärtner war heute gar nicht faul. Brennessel ausreissen, damit ich zu den Himbeeren komme. Salat pikieren. Paradeiser hochbinden. Scheren. Komposthaufen Nummer 1 durchreitern. Ziegel schlichten. Platz für das neue „Glashaus für Arme“ herrichten. Die tägliche Himbeer-Ernte erledigen (und gleich – aber nicht alle – in den Tiefkühler). Und noch so einiges…
Und: Nachdem ich ja nimmer rauche, konnte ich nedamoi a Rauchpause mochen…

die tägliche Himbeer-Ernte...

Und weil die heurige Himbeer-Ernte wieder grossartig ausfallen wird und im Lager noch ein bißl was herumsteht, gibts drüben die Restbestände der 2014er- und 2015er-Produktion zu Sonderpreisen !!!

Jun 09

Und die Zeit vergeht…

Die Zeit vergeht mit arbeiten (neue Lage: unter 1.000 !), schlafen, im Garten umgrobbeln, Rennrad fahren. Standard-Runden im Nord- und Mittelburgenland, ab und zu eine „Spezial“-Tour entweder mit Freunden und/oder Bekannten oder alleine (weil ja unter der Woche untertags selten jemand Zeit hat). Da war ich dann noch einmal in der „1. Meidlinger Textilfabrik“ – diesmal alleine – keine streunenden Kids und auch keine Lost-Places-Fotografen…

1. Meidlinger Textilfabrik

mehr Foddos gibts dada

Der Danzer Georg hats seinerzeit schon besungen…:

Mai 23

ich könnt noch 1.000 Liter tanken

Ich fahre ja (seit einigen Jahren) mehr Kilometer im Jahr mit einem meiner Räder, als mit dem Auto (privat – dienstlich ist das leider etwas anders). Und auf Reisen suche(n) ich/wir eigentlich auch immer eine „Tankstelle der Verdammten„. Irgendwie ist mir jetzt aber auch der Zeitungsartikel über die Serie „Tankstellen des Glücks“ in die Hände geraten und inzwischen habe ich schon fast alle Folgen gesehen – noch bis zum 15.06. auf ARTE+7. Und den Tankstellen-Song kann ich auch schon fast auswendig!